09:00 18:00 beendet

Digitales Gipfeltreffen Tallinn

Andere

#TallinnDigitalSummit #eu2017ee #EUCO #SummitEXPO

Tallinn Digital Summit Family Photo
(photo: Arno Mikkor / EU2017EE)

Der estnische Vorsitz im Rat der Europäischen Union hat am 29. September 2017 gemeinsam mit dem Präsidenten des Europäischen Rates sowie der Europäischen Kommission das Digitale Gipfeltreffen in Tallinn veranstaltet. Eingeladen waren alle die Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten.

Die technologische Transformation und Digitalisierung beeinflussen unser Arbeitsleben, Wirtschaftsbranchen, Bildung und Sozialhilfesysteme. Schon in der Erklärung von Rom wurde betont, dass Europa den technologischen Wandel begrüßen muss, um für nachhaltigen Wohlstand zu sorgen. Wir müssen zugleich die Herausforderungen einer sich ständig verändernden Welt annehmen und unseren Bürgern Schutz und neue Möglichkeiten bieten. 

Das Digitale Gipfeltreffen in Tallinn wird als Diskussionsplattform für weitere Pläne zur digitalen Innovation fungieren, damit Europa weiterhin weltweit führend in Sachen Technologie bleibt.

Die Gipfelgespräche werden sich auf einen mittelfristigen Zeitraum (bis 2025) konzentrieren und die Hauptthemen der digitalen Zukunft Europas behandeln: Vertrauen, Sicherheit, E-Government, Industrie, Wirtschaft und Gesellschaft. 

Eintritt zum Digitalen Gipfeltreffen Tallinn nur mit Einladung.

Vorprogramm für Journalisten am 28. September

Wir bieten am 28. September ein Vorprogramm (in Englisch) an, das die estnischen Erfahrungen im Aufbau einer digitalen Gesellschaft vorstellt.

Außerdem werden wir zum Auftakt einen Abendempfang für alle akkreditierten Pressevertreter veranstalten. Der Empfang findet im Pressezentrum am 28. September von 19:00-22:00 Uhr statt und wird von TransferWise organisiert. Bitte bestätigen sie auf dieser Seite (in Englisch) ihre Teilnahme. 

Fotos und Videos

Diese Veranstaltung können Sie über unseren Livestream mitverfolgen. Livestream-Videos sind auf unserer Videoseite verfügbar. Fotos der Veranstaltung können auf unserer Fotoseite oder auf unserem Flickr-Account abgerufen werden.

Tech-Talks auf dem Digitalen Gipfeltreffen Tallinn

12:10 Führung auf dem Expo-Gelände des Digitalen Gipfeltreffens 

13:30 Kamingespräch mit Jarno Limnéll

16:00 Gespräch mit James Manyika

Schlussfolgerungen

Sie können auch die Schlussfolgerungen des estnischen Premierministers, Jüri Ratas, im Bezug auf das Digitale Gipfeltreffen Tallinn lesen.

Facebook-Veranstaltung

Tagesordnung

8.00

Öffnung des Pressezentrums

  • Zugang über Sadama 1

9.30-10.30

Einführung von E-Estonia durch E-Estonia Showroom - ein ABC des digitalen Lebens in Estland

+/- 11.15-12.00

Ministerpräsident Jüri Ratas und Leiter für EU-Angelegenheiten Klen Jäärats und EE Sherpa – Vorstellung der Agenda des Digitalen Gipfeltreffens

19.00-22.00

Willkommensempfang für Journalisten mit lokalen Startups

  • Ausgerichtet von TransferWise
  • Interviewmöglichkeiten

8.00

Öffnung des Pressezentrums

+/- 11.00-12.00

Ankunft und Doorstep

11.30-12.00

Expo des Digitalen Gipfeltreffens

Mehr dazu auf der Seite der Expo des Digitalen Gipfeltreffens Tallinn. Mehr Informationen zur öffentlichen Veranstaltung auf Facebook.

 

+/- 12.00-12.30

Eröffnungsrede von Kersti Kaljulaid, Präsidentin der Republik Estland

+/- 12.30-15.00

Session 1: Arbeitsessen zur Zukunft von Regierungen

  • Unter dem Vorsitz von Jüri Ratas, Ministerpräsident der Republik Estland
  • Eröffnungsvortrag von Dr. Jarno Limnéll, Professor für Cybersicherheit, Universität Aalto 

12.45-14.45

Expo-Gelände des Digitalen Gipfeltreffens offen für Journalisten

Mehr dazu auf der Seite der Expo des Digitalen Gipfeltreffens Tallinn. Mehr Informationen zur öffentlichen Veranstaltung auf Facebook.

12.45-13.15

Einführung von E-Estonia durch E-Estonia Showroom - ein ABC des digitalen Lebens in Estland

13.00-14.30

Mittagessen

13.30-14.00

Präsentation der EU Sanctions Map durch das Estnische Außenministerium

+/- 14.10-14.50

Mediengespräch mit Jarno Limnéll

+/-15.00-15.15

Familienfoto

15.15-15.45

Pause

+/- 15.45-18.15

Session 2 zur Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft

  • Unter dem Vorsitz von Jüri Ratas, Ministerpräsident der Republik Estland
  • Grundsatzspreche von James Manyika, Vorsitzender und Direktor, und Senior Partner am McKinsey Global Institute
  • Videoansprache durch europäische Führungskräfte
     

16.00-18.00

Expo-Gelände des Digitalen Gipfeltreffens offen für Journalisten

Mehr dazu auf der Seite der Expo des Digitalen Gipfeltreffens Tallinn. Mehr Informationen zur öffentlichen Veranstaltung auf Facebook.

16.00-17.45

Medientour durch die Expo des Digitalen Gipfeltreffens

Mehr dazu auf der Seite der Expo des Digitalen Gipfeltreffens Tallinn. Mehr Informationen zur öffentlichen Veranstaltung auf Facebook.

Präsentationen:

  • 16:00–16:15 Telia und The Human Brain Project
  • 16:20–16:35 Grapheme Flagship und Tilde
  • 16:40–16:55 Guardtime und De-Enigma
  • 17:20–17:35 CYBERLEGs Plus Plus und Lingvist

16.15-16.45

Einführung von E-Estonia durch E-Estonia Showroom - ein ABC des digitalen Lebens in Estland

+/-16.40-17.20

Mediengespräch mit James Manyika (unbestätigt)

+/- 18.15

Pressekonferenz und Exit-Doorstep

11.00-17.00

Expo des Digitalen Gipfeltreffens Tallinn

Mehr dazu auf der Seite der Expo des Digitalen Gipfeltreffens Tallinn. Mehr Informationen zur öffentlichen Veranstaltung auf Facebook.

Veranstaltungsort

Tallinn Creative Hub (Kultuurikatel)

Tallinner Kreativzentrum (Kultuurikatel), Põhja pst 27a, 10415 Tallinn, Estland

Redner

Kersti Kaljulaid

Kersti Kaljulaid

Präsidentin der Republik Estland

Kersti Kaljulaid war von 2004 bis 2016 Mitglied des Europäischen Rechnungshofs. Von 2002 bis 2004 war sie CFO und CEO des Kraftwerks Iru des staatlichen Energieunternehmens Eesti Energia. Von 1999 bis 2002 war sie Wirtschaftsberaterin des Ministerpräsidenten Mart Laar.
Kersti Kaljulaid war von 2001 bis 2004 Mitglied des Aufsichtsrats des estnischen Genom-Zentrum. Von 2009 bis 2011 war sie Mitglied des Beirats der Universität Tartu und von 2012 bis 2016 Ratsvorsitzende der Universität.
Kersti Kaljulaid machte 1992 ihren Abschluss an der Fakultät für Naturwissenschaften der Universität Tartu im Feld der Genetik und 2001 ihren Masterabschluss an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.

Jarno Limnéll

Jarno Limnéll

Professor für Cybersicherheit an der Universität Aalto

Jarno Limnéll ist Professor für Cybersicherheit, an der Universität Aalto (Helsinki, Finnland) und Lehrbeauftrafter an der Technischen Universität Tampere und an der Universität Jyväskylä. Er ist zudem Vizepräsident für Cybersicherheit bei der Insta Group plc. Jarno Limnéll hat einen Doktor der Militärwissenschaften in Strategie von der National Defense University (NDU) Finnland, eine M.A. in Sozialwissenschaften von der Helsinki Universität und einem Offiziersabschluss vonder NDU. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich Jarno Limnéll mit Sicherheitsproblemen und hat umfassend zu diesem Thema publiziert.

James Manyika

James Manyika

Vorsitzender und Direktor, und Senior Partner am McKinsey Global Institute

James Manyika ist Senior Partner bei McKinsey & Company, der globalen Unternehmensberatung, und Vorsitzender des McKinsey Global Institute (MGI). In den 25 Jahren seit seiner Gründung hat das MGI versucht, ein tieferes Verständnis der sich verändernden Weltwirtschaft zu entwickeln. Als geschäfts- und wirtschaftswissenschaftlicher Arm der McKinsey & Company, zielt MGI darauf ab, Führungskräfte in den Bereichen Handel, Öffentlichkeit und Soziales mit Fakten und Erkenntnissen zu versorgen, auf denen Verwaltung und politische Entscheidungen basieren. Die ausführlichen Berichte von MGI decken mehr als 20 Länder und 30 Branchen ab. Die aktuelle Forschung konzentriert sich auf sechs Themen: Produktivität und Wachstum, natürliche Ressourcen, Arbeitsmärkte, die Entwicklung der globalen Finanzmärkte, die wirtschaftlichen Auswirkungen von Technologie und Innovation und Urbanisierung.

Medien

Dateien

Kontakt

Mari-Liis Lind

Mari-Liis Lind

Ständige Vertretung der Republik Estland bei der EU / Programm-Managerin für das Digitale Gipfeltreffen in Tallinn

+372 56805837 mari-liis.lind@riigikantselei.ee

Tiina Urm

Tiina Urm

EU-Sekretariat der estnischen Staatskanzlei / Leiterin Kommunikation für das Digitale Gipfeltreffen in Tallinn

+372 56969306 tiina.urm@riigikantselei.ee

Zuletzt geändert 06.11.2017 10:01