beendet

9. Baltische Wohnungsbaukonferenz „Nachhaltiger Lebensraum: Bewährte Praktiken beim Wohnungsbau“

Andere

#eu2017ee

Die 9. Baltische Wohnungsbaukonferenz bietet Raum für Diskussionen über bewährte Praktiken innerhalb der EU, um den Lebensraum zu verbessern, stellt estnische Erfahrungen mit energieeffizienten Mehrfamilienhäusern dar und erhöht die Kooperation zwischen Wohnungsbaugesellschaften der EU und Ländern der Entwicklungszusammenarbeit (Ukraine, Weißrussland).

Die Konferenz (in Englisch) legt ihren Fokus auf Beteiligungsmöglichkeiten von Bürgern zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen und erfüllt durch die Reduzierung des Energieverbrauchs von Gebäuden das Energieeffizienzziel der EU bis 2030.


Die Konferenzabsichtserklärung der teilnehmenden Wohnungsbaugesellschaften wird die spezifischen Anliegen des Sektors bestimmen und einen Beitrag zur Implementierung der EU-Agenda 2030 leisten. Am darauffolgenden Tag findet eine Exkursion nach Rakvere statt. Dort werden die besten Beispiele zur Verbesserung von energieeffizienten Gebäuden und zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen vorgestellt. 

Veranstaltungsort

Rakvere Tark Maja

Rakvere Tark Maja, Lai 20, Rakvere

Links

Partner

Zuletzt geändert 04.08.2017 14:38