Estland richtet hochrangige Konferenz zur Zukunft der Arbeit aus

  • Pressemitteilungen
  • 09.08.2017 12:04

#fowtallinn #eu2017ee

The Future of Work: Making It e-Easy
Estland richtet hochrangige Konferenz zur Zukunft der Arbeit aus. (Foto: Aron Urb)

Während des estnischen Vorsitz im Rat der EU wird Estland am 13./14. September in Tallinn die hochrangige Konferenz „Future of work: Making it e-Easy“ ausrichten.

Die Konferenz konzentriert sich auf die Herausforderungen im Zusammenhang mit Arbeitsbedingungen, sozialer Sicherheit und Kompetenzen; die Teilnehmer werden beraten, wie die Arbeit in der digitalen Ära verwaltet werden kann. Die wichtigste Aufgabe ist es, ein Gleichgewicht zwischen Gesetz, Verantwortlichkeiten und Garantien in verschiedenen Formen von Arbeit zu finden. Estland ist als E-Stast der Überzeugung, dass die Antwort auf die neuen Herausforderungen mit intelligenten E-Solutions und E-Services sehr viel einfacher ist.

An der hochrangigen Konferenz „Future of work: Making it e-Easy“ nehmen 400 Teilnehmer und über 30 Referenten teil. Sie wird von der Präsidentin der Reublik Estland, Kersti Kaljulaid, eröffnet. Zu den bestätigten Referenten gehören Vertreter der Europäischen Kommission, der OECD und Minister aus ganz Europa.

Darüber hinaus werden herausragende Vertreter von Sozialpartnern, Forschungsinitiativen und Wirtschaftsgemeinschaften an dieser Konferenz teilnehmen. Führungskräfte von ETUC, BusinessEurope, Google, LinkedIn, Alison, Jobbatical, eCampusOntario und dem McKinsey Global Institute werden ihre Einblicke in die Zukunft der Arbeit teilen.

Die Zielgruppe der Konferenz umfasst Beamte und Sachverständige im Bereich Arbeit und Beschäftigung sowie soziale Angelegenheiten, Bildung und E-Government, Experten aus öffentlichen und privaten Sektoren, Sozialpartner und hochrangige Beamte der Institutionen der Europäischen Union und internationalen Organisationen.

Akkreditierung

Journalisten werden gebeten, sich auf der Akkreditierungsseite zu registrieren. Wir empfehlen dies so früh wie möglich zu tun.

Weitere Informationen können auf der Website nachgelesen werden.

Veranstaltungsort 

Die hochrangige Konferenz „Future of work: Making it e-Easy“ findet im Tallinner Kreativzentrum (Kultuurikatel) statt (Põhja pst 27a, Tallinn). 

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen über Estland und Tallinn 

Für weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten in Tallinn und Estland:

Kontakt

Silvia Peets

Silvia Peets

Sozialministerium / Pressesprecherin (Arbeitsmarktpolitik)

+372 6269751 silvia.peets@sm.ee